Aus einer großen Gesellschaft heraus…

Buch mit dem  Johann Wolfgang von Goethe Zitat: Aus einer großen Gesellschaft heraus ging einst ein stiller Gelehrter zu Haus. Man fragte: Wie seid Ihr zufrieden gewesen? "Wären's Bücher", sagt' er, "ich würd' sie nicht lesen." Johann Wolfgang von Goethe
Mein Papa sagt:

Aus einer großen Gesellschaft heraus
ging einst ein stiller Gelehrter zu Haus.
Man fragte: Wie seid Ihr zufrieden gewesen?
“Wären’s Bücher”, sagt’ er, “ich würd’ sie nicht lesen.”

Johann Wolfgang von Goethe
(1749 – 1832) deutscher Dichter, Naturwissenschaftler und Staatsmann

Vielen Dank an Afet, gebürtig aus Aserbaidschan,
für diesen tollen Spruch!

Wenn Du auch tolle Sprüche kennst, schreibt an:
auch [at] MeinPapasagt.de
oder benutze das Kontaktformular.

Mehr Goethe-Zitate-Bilder mit Bild
auf Mein Papa sagt:

Mein Papa sagt:
Aus einer großen Gesellschaft heraus ging einst ein stiller Gelehrter zu Haus. Man fragte: Wie seid Ihr zufrieden gewesen? “Wären’s Bücher”, sagt’ er, “ich würd’ sie nicht lesen – Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe Aphorismen mit Bild und berühmte Zitate Bilder, Lebensweg, Affirmation, Freundschaft, Lebensfreude, Lebensweisheiten, Redewendungen, Redensarten sowie Zitate mit Bild, Sprüche und Bilder zum Nachdenken über das Leben und die unter die Haut gehen täglich NEU um NEUN.

Täglich neu um Neun!
Zitat / Spruch / Weisheit des Tages.

Ein Gedanke zu „Aus einer großen Gesellschaft heraus…“

Kommentare sind geschlossen.