Beitragsbild - Das seltsame Paradoxon ist, dass, wenn ich mich so akzeptiere wie ich bin, ich die Möglichkeit erlange, mich zu verändern

Das seltsame Paradoxon ist, dass, wenn ich mich so akzeptiere wie ich bin, ich die Möglichkeit erlange, mich zu verändern – Carl Rogers

Gräser mit Rogers Zitate Bilder: Das seltsame Paradoxon ist, dass, wenn ich mich so akzeptiere wie ich bin, ich die Möglichkeit erlange, mich zu verändern. Carl Rogers
Mein Papa sagt:

Das seltsame Paradoxon ist,
dass, wenn ich mich so akzeptiere wie ich bin,
ich die Möglichkeit erlange,
mich zu verändern.

Carl Ransom Rogers
(1902 – 1987)
US-amerikanischer Psychologe und Psychotherapeut

Zitate-Bilder von Carl Rogers
auf Mein Papa sagt:


Mein Papa sagt:
Das seltsame Paradoxon ist, dass, wenn ich mich so akzeptiere wie ich bin, ich die Möglichkeit erlange, mich zu verändern – Carl Rogers
Zitate mit Bild, Aphorismen mit Bild und berühmte Zitate Bilder, Lebensweg, Affirmation mit Bild, Freundschaft, Lebensfreude, Lebensweisheiten, Redewendungen, Redensarten sowie Zitate mit Bild, Sprüche und Bilder zum Nachdenken über das Leben und die unter die Haut gehen täglich NEU um NEUN.