Beitragsbild - Die Herrlichkeit der Welt ist immer adäquat der Herrlichkeit des Geistes, der sie betrachtet. Der Gute findet hier sein Paradies, der Schlechte genießt schon hier seine Hölle

Die Herrlichkeit der Welt ist immer adäquat der Herrlichkeit des Geistes, der sie betrachtet. Der Gute findet hier sein Paradies, der Schlechte genießt schon hier seine Hölle – Heinrich Heine

Kaktee mit Heine Zitate mit Bild: Die Herrlichkeit der Welt ist immer adäquat der Herrlichkeit des Geistes, der sie betrachtet. Der Gute findet hier sein Paradies, der Schlechte genießt schon hier seine Hölle. Heinrich Heine
Mein Papa sagt:

Die Herrlichkeit der Welt
ist immer adäquat
der Herrlichkeit des Geistes,
der sie betrachtet.
Der Gute findet hier sein Paradies,
der Schlechte genießt schon hier seine Hölle.

Heinrich Heine
(1797 – 1856) deutscher Dichter, Schriftsteller und Journalist

Heinrich Heine Zitate Bilder
auf Mein Papa sagt:


Mein Papa sagt:
Die Herrlichkeit der Welt ist immer adäquat der Herrlichkeit des Geistes, der sie betrachtet. Der Gute findet hier sein Paradies, der Schlechte genießt schon hier seine Hölle. Heinrich Heine
Aphorismus mit Bild und berühmte Zitate Bilder über Liebe, Lebensweg, Freundschaft, Lebensfreude, Lebensweisheiten, Redewendungen, Redensarten sowie Zitate mit Bild, Sprüche und Bilder zum Nachdenken über das Leben und die unter die Haut gehen täglich NEU um NEUN.